spielen24


Fun Games

 

Das Internet ist das wichtigste Vertriebskanal für Fun Games. Die meisten Fun Games sind als Flash oder ActiveX-Objekte in eine Webseite eingebettet. Die Fun Games sind in der Regel Spiele die die Gemeinsamkeit haben, dass sie leicht eben mal schnell zu spielen sind. Sie sind nicht nur im Internet anzutreffen. auch iPod-Spiele werden viele zur Verfügung gestellt und über den iTunes Store können sie wie Musiktitel gekauft werden. iPhone und iPod Touch haben auf diesem Weg Zugang zur Fun Game Welt.

 

Die Spieler von Fun Games sind in der Regel die typischen Casual Gamer. Dies ist ein lose definierter Begriff der verwendet wird, um diese Art von Videospiel-Spielern, welche im Bereich der Spielzeit oder des Interesse an Spielen im Vergleich zu einem Hardcore-Gamer beschränkt ist, zu beschreiben.

 

Gelegenheitsspieler können theoretisch alle die sein, die mehr als nur ein vorübergehendes Interesse an Videospielen zeigen, aber dennoch hauptsächlich kleine Fun Games im Internet oder auf dem Handy spielen. Daher ist es schwierig, sie als eine Gruppe einzuordnen.

 

Aus diesem Grund neigen Spiele, die an den Gelegenheits-Spieler appellieren, dazyn die Regeln einfach zu halten und sie bemühen sich um eine besondere Leichtigkeit des Spiels. Dies mit dem Ziel, eine Pick-up-and-play Erfahrung zu bieten, die Menschen aus fast jeder Altersgruppe und mit den verschiedensten Fertigkeiten, es möglich macht, die Fun Games zu genießen. Die Casual Gaming Demographie ist auch sehr unterschiedlich im Gegensatz zu der der traditionellen Computerspieler. Der typische Casual Fun Gamer ist älter und überwiegend weiblich. Über 74% der käufer dieser Fun Games sind Frauen.

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!